40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Kurios: Briefe brennen und keinen interessiert es (?)
  • BendorfKurios: Briefe brennen und keinen interessiert es (?)

    Wohin nur mit den brennenden Briefen? Das dachte sich Stefan Brog, als er im Brexbachtal bei Bendorf einen rauchenden Papierhaufen fand. Inzwischen ist bekannt, dass es sich um eine nicht zugestellte Postsendung mit 1500 Briefen und Schriftstücken handelte, die er entdeckte. Nicht bekannt ist aber, welche Probleme Brog hatte, einen zuständigen Ansprechpartner zu finden. Der RZ schilderte der Neuwieder seine Odyssee:

    Es ist der 31. August: Auf dem Weg ins Brexbachtal fällt Stefan Brog, der dort die Zeltplätze für die Pfadfinder verwaltet, gegen 10.30 Uhr ein rauchender Papierhaufen auf. Zunächst ...

    Lesezeit für diesen Artikel (825 Wörter): 3 Minuten, 35 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Verbrannte Briefe: Was können Kunden tun?Postbote soll 1500 Sendungen verbrannt haben: Wurden ihm die Briefe zuvor geklaut?

     

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige