40.000

Koblenz/UgandaKoblenzerin sorgt in Uganda mit für sauberes Wasser

Heiße Temperaturen und holprige Straßen – so geht es für drei Mitglieder der Non-Profit-Organisation 2Aid im Auto in Kibaale, einem Distrikt in West-Uganda, los. Ehrenamtlich haben sie sich im August aufgemacht, um einige Projekte von 2Aid (auf Deutsch: Helfen) zu besuchen – nämlich Trinkwasserbrunnen, die mit Spenden finanziert wurden.

Von unserer Mitarbeiterin Anna Junghänel

Mit dabei war die 28-jährige Koblenzerin Christine Löprich, die zusammen mit zwei weiteren jungen Helfern das erste Mal mitgeflogen ist nach Uganda.

"Man kann mit so wenig ...

Lesezeit für diesen Artikel (522 Wörter): 2 Minuten, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf