40.000
Aus unserem Archiv
Johannesburg/Koblenz

Koblenzer träumt vom Superstar: Der 20-jährige Lukas Otte tritt in Südafrika an

Jetzt wird es wild: Im Pilanesberg-Nationalpark in Südafrika kämpfen 24 Talente um den Einzug in die Liveshows von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Der erste von drei Ausland-Recalls wird an diesem Samstag gesendet (20.15 Uhr, RTL) – am Ende der Südafrika-Trilogie bleiben zehn Kandidaten übrig. Mittendrin in der Wildnis ist der Koblenzer Musiker Lukas Otte.

Lukas Otte aus Koblenz singt in Südafrika.
Lukas Otte aus Koblenz singt in Südafrika.
Foto: MG RTL D/Stefan Gregorowius

Der 20-Jährige muss sich in einer Dreiergruppe beweisen und nicht nur sein Talent in die Waagschale werfen, sondern auch Nervenstärke zeigen. Denn nach dem ersten Ausland-Recall müssen bereits sechs Bewerber die Koffer packen. „Die Vorfreude ist riesig, ich werde mein Bestes geben“, sagte Lukas Otte unlängst.

Ob Nashorn, Büffel, Elefant oder Löwe – in der 15. DSDS-Staffel geht es tierisch zur Sache. Wobei die Kandidaten während der Südafrika-Dreharbeiten auch daran zu knabbern haben, dass ihnen Handys, Tablets und Laptops weggenommen wurden. Die hoffnungsvollen Talente sollen sich ganz auf ihre Aufgabe konzentrieren.

Derweil hat sich der Sprung unter die besten 24 Kandidaten für Lukas Otte jetzt schon gelohnt: „Ich habe viele neue Kontakte knüpfen können, da ist ein wertvolles Netzwerk entstanden“, erzählt der Pädagogikstudent. Der sich auch vorstellen kann, ein Jahr mit seinem Studium auszusetzen und sich komplett der Musik zu widmen. „Ich bin ja noch jung“, sagt der Koblenzer schelmisch. rs

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf