40.000

KoblenzKoblenzer Sänger: Nächste Station Dschungelcamp?

Felix Bartsch

Eine asketische Lebenssituation, permanent erzwungener Kontakt zu allerlei Insekten und XYZ-Promis, schlimmstenfalls auch noch Känguruhoden zum Abendessen: All diese Strapazen möchte der „DSDS“-erprobte Koblenzer Entertainer Felix Leßmeister freiwillig auf sich nehmen. Er will unbedingt ins Dschungelcamp – und darf sich aufgrund seiner bisherigen Karriere und daraus entstandener Kontakte wohl durchaus berechtigte Hoffnung machen.

Als singender Karnevalsprinz war Felix Leßmeister im Februar bei „DSDS“ zu sehen. Jetzt möchte er in den Dschungel. Foto: RTL/Gregorowius

Was treibt den jungen Mann an? Und was erhofft ...

Lesezeit für diesen Artikel (614 Wörter): 2 Minuten, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf