40.000

KoblenzKoblenzer Hallenbad lässt noch auf sich warten: Parkplatz wird aber schon mal gebaut

Stephanie Mersmann

Dutzende Gäste haben sich am Freitag zu einem feierlichen Akt versammelt: einem symbolischen ersten Spatenstich am Rauentaler Moselbogen, dem Startpunkt für die Bauarbeiten, die endlich an dieser Stelle beginnen sollen. Der erste Gedanke liegt nahe: Geht der Bau des Hallenbads nun tatsächlich los, auf den Koblenz seit Jahren wartet? Aber nein: Der Spatenstich galt nicht dem Bad, sondern dem dazugehörigen Parkplatz. Beim Schwimmbad selbst gehen die Arbeiten frühestens im Frühjahr 2019 los.

Trotzdem: Für Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig war es ein „historischer Augenblick“, als er und diverse Vertreter aus Politik, Verwaltung und von beteiligten Unternehmen an diesem sonnigen Tag zum Spaten griffen. Denn ...

Lesezeit für diesen Artikel (489 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf