40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Koblenz: Mann überfallen und mit Holzknüppel traktiert

Bei einem Überfall am Freitagabend haben die Täter auf das Opfer mit einem Holzknüppel eingedroschen.

Gegen 21 Uhr war ein 46-Jähriger in der Max-Bähr-Straße unterwegs als ihn zwei Männer ansprachen und Geld von ihm forderten.

Nachdem er der Forderung nicht nachkam, schlug ihm einer der Täter mit einem Holzknüppel auf den Kopf. Der Mann erlitt eine Platzwunde. Die beiden Täter entfernten sich schließlich ohne Beute vom Tatort, teilt die Polizei mit.

Sie sollen circa 25 Jahre alt sein und waren dunkel gekleidet. Einer der beiden trug eine helle, der andere eine dunkle Baseballmütze.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Koblenz, Tel. 0261/1030, in Verbindung zu setzen. atk

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf