40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Hundekot gefährdet die Gesundheit

Der Koblenzer Parasitologe Dr. Patrick Scheid macht auf die Gefahr von Parasiten aufmerksam, die durch den Kot von Haustieren zum Menschen gelangen.

Die mit dem Kot ausgeschiedenen Endoparasiten können bei Menschen Infektionen und heftige Durchfälle auslösen. Spul-, Haken- und Zungenwürmer können zu allergischen Reaktionen oder zu Störungen in der Lunge und Leber führen. Die Parasiten finden sich dort, wo sich Hundekot findet – auf Hundewiesen genauso wie auf Spielplätzen, die als Hundetoilette benutzt werden.

Mehr zum Thema lesen Sie am Montag in der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

8°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf