40.000

KoblenzGenuss unter freiem Himmel: Was Wirte beachten und bezahlen müssen

Katharina Demleitner

Entspannt eine Tasse Kaffee in der Sonne trinken, ein schattiges Plätzchen für eine Erfrischung mit kühlen Getränken nutzen, ein leckeres Essen an einem lauen Abend unterm Sternenhimmel genießen – im Sommer zieht es die Besucher von Gaststätten nach draußen. Auch in Koblenz sind die vielen Möglichkeiten, es sich an der frischen Luft schmecken zu lassen, beliebt. Und ohne Biergarten, Terrasse oder Stühle und Tische auf Plätzen und Straßen läuft in der Gastronomie vor allem an warmen Sommertagen wenig.

Gelegenheit, draußen sitzen zu können, bieten Koblenzer Gaststätten reichlich. Viele Lokale haben Terrassen oder privates Gelände, wo sie Gäste bewirten können. Wer auf öffentlichen Freiflächen Tische und Stühle aufstellen ...

Lesezeit für diesen Artikel (642 Wörter): 2 Minuten, 47 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Montag

16°C - 30°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf