40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Freie Fahrt gegen die Einbahnstraße

Seit dem vergangenen Jahr ist es für Kommunen einfacher, Einbahnstraßen in beide Richtungen für Radfahrer freizugeben. Ziel einer entsprechenden Änderung der Rechtslage war es, den Zweiradfahrern das Leben zu erleichtern.

Koblenz – Seit dem vergangenen Jahr ist es für Kommunen einfacher, Einbahnstraßen in beide Richtungen für Radfahrer freizugeben. Ziel einer entsprechenden Änderung der Rechtslage war es, den Zweiradfahrern das Leben zu erleichtern. Gut 40 Prozent der Koblenzer Einbahnstraßen wurde so bereits für Radler in Gegenrichtung geöffnet. Die weitere Prüfung läuft.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

12°C - 27°C
Sonntag

14°C - 26°C
Montag

10°C - 21°C
Dienstag

10°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige