40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Florinsmarkt: Görlitz kauft der Stadt die historischen Gebäude ab
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Florinsmarkt: Görlitz kauft der Stadt die historischen Gebäude ab

    Martin Görlitz hat das historische Gebäudeensemble am Koblenzer Florinsmarkt gekauft. Nun ist der Weg frei für das hochschulnahe Institut, das der Koblenzer Unternehmer und Stiftungsgründer dort realisieren möchte.

    Vertragsunterzeichnung bei (von links) Notar Richard Koch-Sembdner mit Martin Görlitz, OB Hofmann-Göttig und Jürgen Czielinski, Amtsleiter Wirtschaftsförderung.
    Vertragsunterzeichnung bei (von links) Notar Richard Koch-Sembdner mit Martin Görlitz, OB Hofmann-Göttig und Jürgen Czielinski, Amtsleiter Wirtschaftsförderung.
    Foto: Stadt Koblenz

    Am Montag ist der Vertrag mit der Stadt unterzeichnet worden. Nach dem Notartermin übergab der Amtsleiter der Wirtschaftsförderung, Jürgen Czielinski, dem neuen Eigentümer die Hausschlüssel für alle Gebäude, teilt die Stadt mit.

    Verkauft wurden die Altstandorte von Stadtbibliothek und Mittelrhein-Museum, die inzwischen im Forum Confluentes auf dem Zentralplatz angesiedelt sind. Die sanierungsbedürftigen Altimmobilien (Bürresheimer Hof, Altes Kaufhaus und Dreikönigenhaus), die unter Denkmalschutz stehen, wurden von der ISSOflorinsmarkt GmbH & Co.KG erworben.

    Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig nahm den Abschluss des Kaufvertrages „mit großer Erleichterung auf", wie die Stadt informiert. Die Stadt hätte über lange Zeit die Mittel zur Sanierung der drei Gebäude nicht gehabt. „Das Engagement von Martin Görlitz ist bewunderungswürdig. Es kommt selten vor, dass sich ein Privatmann in einem solchem Umfang als Mäzen betätigt", sagte der OB laut Mitteilung. „Für die Hochschulstadt Koblenz bedeutet die Gründung des neuen Instituts ISSO einen großartigen Schub, Hochschulen auch im Stadtkern lebendig zu gestalten."

    Florinsmarkt: Baustelle im historischen Herzen der StadtSpektakulärer Fund an der Mosel: Römische Mauer soll ausgestellt werdenStadt wehrt sich gegen Kritik: Görlitz wurde beim Florinsmarkt-Projekt immer unterstütztÄrger um Finanzierung des Florinsmarkt-Projekts: Hatte die Stadt Unterstützung zugesagt?Finanzierungslücke: Investor ordnet Baustopp am Florinsmarkt anweitere Links
    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Montag

    6°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige