40.000

Mülheim-KärlichExplosion: Täter haben erneut Geldautomat in Mülheim-Kärlich im Visier

Damian Morcinek

Die Tür zur SB-Filiale der Sparkasse ist fest verriegelt, ihre Glasfront von außen durch eine daumendicke Sperrholzplatte gesichert. Auf dem Parkplatz davor liegen vereinzelt Glasscherben. Spuren der Explosion, die sich in der Nacht zum Sonntag in der Industriestraße ereignet hat. Denn erneut hatten es Täter auf einen Geldautomaten im Gewerbepark Mülheim-Kärlich abgesehen.

Gegen 3.40 Uhr werden Anwohner von der Explosion vermutlich unsanft aus dem Schlaf geweckt. Sofort verständigen sie die Rettungskräfte. „Wir wurden um 3.44 Uhr alarmiert, mit einem Hinweis auf brennende ...
Lesezeit für diesen Artikel (613 Wörter): 2 Minuten, 39 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Samstag

6°C - 14°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf