40.000

RhensE-Gitarren statt Ufftata: Rhenser Band rockt für Karnevalsprinz

Damian Morcinek

Sie sind vier ganz normale Jungs, die deutsche Rockmusik machen, die das Leben schreibt. Dass die vier Mitglieder der Band Vorstadtsaga einmal in Leggins mit Gepardenmuster gekleidet, blonden Perücken auf dem Kopf und pinken Federboas um den Hals auf der Bühne stehen und ein närrisches Lied darbieten würden, hätten sich Yannick Mourot (Gesang), Felix Fritsche (Bass, Gesang), Nicholas Duhr (Schlagzeug) und Max Harland (Gitarre) wohl nicht gedacht. Dem Publikum – allesamt gut gelaunte Narren aus Rhens – aber gefällt's. Und so werden sogar andere Karnevalsvereine aus der Region auf die jungen Musiker aufmerksam.

Die Band Vorstadtsaga, das sind (von links) Max Harland (Gitarre), Nicholas Duhr (Schlagzeug), Felix Fritsche (Bass, Gesang), Yannick Mourot (Gesang). Foto: privat Aber von vorn: In Rhens, der Heimatstadt von Yannick ...
Lesezeit für diesen Artikel (479 Wörter): 2 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf