40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Dorfladen macht dicht: Pfaffendorfer verlieren ein Stück Heimat
  • PfaffendorfDorfladen macht dicht: Pfaffendorfer verlieren ein Stück Heimat

    Zwischen 100 Gramm Fleischwurst, drei Birnen und einem Päckchen Nudeln werden die Neuigkeiten aus dem „Dorf“ ausgetauscht: Helga Schuhmacher, die seit 1981 den kleinen Laden in der Seizstraße betreibt, ist immer bestens informiert. „Und wenn es wahr ist und man es erzählen darf, dann macht es natürlich seine Runde“, sagt die 65-Jährige und lacht. Wer bei Helga Schuhmacher einkauft, der weiß oft früher als die anderen in Pfaffendorf, wer ein neues Auto, ein neues Kind, eine neue Frau hat oder wer gestorben ist. Dass zu viele der alten Stammkunden wegsterben oder ins Altenheim gehen, das ist nun auch der Grund, warum die Ladenbesitzerin, die im April 65 geworden ist, am 28. Oktober zum letzten Mal die Ladentür für ihre Kundschaft öffnet.

    Wie oft sie das in den 36 Jahren getan hat, das hat sie nie gezählt. Oft. Gemeinsam mit ihrem Mann – beide waren Einzelhandelskaufleute – entschied die damals 29-Jährige, den ...

    Lesezeit für diesen Artikel (830 Wörter): 3 Minuten, 36 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige