40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Buga-Flächen in neuer Blüte – Gartensaison in Koblenz eröffnet

Die Flächen der Bundesgartenschau des vergangenen Jahres in Koblenz stehen in neuer Blüte. Am Samstag wurden die neu angelegten und teilweise umgebauten Areale am Kurfürstlichen Schloss, am Deutschen Eck sowie auf der Festung Ehrenbreitstein der Öffentlichkeit präsentiert.

Koblenz – Die Flächen der Bundesgartenschau des vergangenen Jahres in Koblenz stehen in neuer Blüte.

Am Samstag wurden die neu angelegten und teilweise umgebauten Areale am Kurfürstlichen Schloss, am Deutschen Eck sowie auf der Festung Ehrenbreitstein der Öffentlichkeit präsentiert und damit die Saison 2012 der Koblenzer Gartenkultur eröffnet. Den offiziellen Startschuss gaben der Koblenzer Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig (SPD) sowie der Generaldirektor der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Thomas Metz.

Die Bundesgartenschau im vergangenen Jahr hatte an insgesamt 185 Tagen mehr als 3,5 Millionen Besucher in die Rhein-Mosel-Stadt gelockt. Damit kam die erste Buga in Rheinland-Pfalz auf so viele Gäste wie keine andere seit Einführung des elektronischen Zählsystems 1997. dpa

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf