40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Bonner Kunsthistoriker soll Koblenzer Mittelrhein-Museum leiten
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Bonner Kunsthistoriker soll Koblenzer Mittelrhein-Museum leiten

    Der Nachfolger für den scheidenden Leiter des Mittelrhein-Museums (MRM) , Markus Bertsch, ist gefunden: Der in Bonn lebende Kunsthistoriker Dr. Matthias von der Bank soll den Posten übernehmen.

    Eine neue Ära steht im Mittelrhein-Museum im Kulturbau an: Noch in diesem Jahr soll der neue Direktor seine Arbeit aufnehmen.
    Eine neue Ära steht im Mittelrhein-Museum im Kulturbau an: Noch in diesem Jahr soll der neue Direktor seine Arbeit aufnehmen.
    Foto: Thomas Frey

    Von unserer Redakteurin Anke Mersmann

    Auf ihn einigten sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses sowie des Personal- und Kulturausschusses nach Informationen unserer Zeitung am Montag in nicht öffentlicher Sitzung. In der nächsten Sitzung des Stadtrats am 2. Oktober soll die Personalie offiziell beschlossen werden. Mit Verweis auf diese noch ausstehenden Beschlussfassung und "aus Respekt vor den Ratsmitgliedern" wollte Kulturdezernent Detlef Knopp die Entscheidung der politischen Gremien noch nicht kommentieren.

    Matthias von der Bank
    Matthias von der Bank
    Foto: Stefan Worring/Archiv

    Deren Mitglieder haben sich dem Vernehmen nach mit großer Mehrheit für Matthias von der Bank entschieden. Der Kunsthistoriker, Jahrgang 1967, hat an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Geschichte und Kunstgeschichte studiert sowie in Stuttgart über mittelalterliche Skulpturen am Mittelrhein promoviert. 1995 bis 2000 arbeitete von der Bank am Bonner Stadtmuseum, bevor er im Oktober 2000 die wissenschaftliche Leitung des Kölner Karnevalsmuseums übernahm. Laut Presseberichten war von der Bank wesentlich an der Entwicklung, der Eröffnung und dem Betrieb des Hauses beteiligt, das die historische Bedeutung des Fastelovend in Köln dokumentiert. Das Museum des Festkomitees des Kölner Karnevals von 1823 wurde 2005 eröffnet.

    2009 verließ der designierte Leiter des Mittelrhein-Museums das Kölner Haus, um sich auf seine Promotion in Stuttgart zu konzentrieren. Seither ist von der Bank unter anderem in ein Forschungsprojekt zu den Chorpfeilerskulpturen am Ulmer Münster am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität in Kiel involviert.

    Der Kunsthistoriker wurde aus einem Kreis von 35 Bewerbern ausgewählt. Etwa zehn von ihnen waren in die engere Auswahl gekommen. Letztlich fiel die Wahl zwischen vier Kandidaten. Der Bonner überzeugte die politischen Gremien demnach mit seinem Engagement in unterschiedlichen Bereichen der Museumsarbeit, mit der Leitung eines Hauses sowie damit, dass er erfahren darin ist, Drittmittel zu akquirieren. Zudem, so heißt es, habe von der Bank mit guten Ideen für das Mittelrhein-Museum aufwarten können und sei gut im Rheinland vernetzt. Wann genau er den auf vier Jahre befristeten Posten als Museumsleiter antritt, ist noch offen - dem Vernehmen nach soll es noch in diesem Jahr sein. Der aktuelle Leiter Markus Bertsch verlässt das Haus Ende September. Er geht an die Hamburger Kunsthalle, um die Abteilung des 19. Jahrhunderts zu leiten.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige