40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Blaulicht: Trunkenheitsfahrt mit fatalen Folgen
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Blaulicht: Trunkenheitsfahrt mit fatalen Folgen

    Gleich eine ganze Armada von Hilfs- und Rettungskräften brachte eine Koblenzerin am Mittwochabend durch ihre Trunkenheitsfahrt auf Trab.

    Koblenz – Gleich eine ganze Armada von Hilfs- und Rettungskräften brachte eine Koblenzerin am Mittwochabend durch ihre Trunkenheitsfahrt auf Trab. Kurz nach 20.30 Uhr hatte sich die 63-Jährige mit 1,8 Promille im Blut ans Steuer ihres Pkw gesetzt und zunächst in der Emser Straße eine Mauer gerammt. Unbeirrt setzte sie die Fahrt fort, verlor aber einige hundert Meter weiter endgültig die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Praktisch ungebremst und ohne jede Reaktion fuhr sie in der Höhe der Einmündung Im Teichert/Hofstraße geradeaus und rammte einen Stromverteilerkasten. Mit fatalen Folgen: Die Kollision mit dem Stromverteiler führte zu Stromausfällen in umliegenden Häusern sowie der örtlichen Ampelanlagen.

    Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Unfallfahrerin mit einem Beinbruch und diversen Prellungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Notdiensttechniker des Energieversorgers Kevag  und der Firma Siemens reparierten den Verteilerkasten. Der Pkw, an dem ein Schaden von rund 25 000 Euro entstanden war, wurde von einem Abschleppdienst abtransportiert.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Montag

    2°C - 3°C
    Dienstag

    4°C - 4°C
    Mittwoch

    5°C - 6°C
    Donnerstag

    6°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige