40.000

KoblenzAus Liebe zur Freundin: Koblenzer Betrüger "kauft" vier Fernseher

Es war die große Liebe – und wurde eine riesige Enttäuschung: Ein Ganove (24) zog wegen seiner Freundin aus dem Sauerland nach Koblenz. Er haute seine Kumpels übers Ohr, kaufte auf deren Namen zwei Couchtische, vier Fernseher und – verscherbelte alles. Aber seine Liebe scheiterte. Er schlief im Vorraum einer Koblenzer Sparkasse und landete bald im Gefängnis.

Jetzt stand er wegen 16-fachen Internetbetrugs vor dem Schöffengericht Koblenz und quengelte: „Ich wollte meiner Freundin was bieten – und bekam 'ne Pfanne vor den Kopf!“ Er schilderte sein Ganovenleben ...

Lesezeit für diesen Artikel (337 Wörter): 1 Minute, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

-3°C - 6°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-5°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige