40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz/Kreis MYK

Am Tag des offenen Denkmals durch die Historie spazieren

In alten Kirchen der Region Neues entdecken, durch Festungen und Forts spazieren, auf den Spuren der Vergangenheit wandeln: All das können die Besucher am Sonntag, 9. September, beim Tag des offenen Denkmals erleben. Eine Vielzahl von Denkmälern und historischen Gebäuden öffnet sich für Besucher – auch solche, die sonst eher nicht oder nur schwer zugänglich sind.

Auch die Festung Ehrenbreitstein kann am Sonntag besichtigt werden – zum Tag des offenen Denkmals gibt es viele besondere Themenführungen.
Auch die Festung Ehrenbreitstein kann am Sonntag besichtigt werden – zum Tag des offenen Denkmals gibt es viele besondere Themenführungen.
Foto: GDKE Ulrich Pfeu

Das übergreifende Thema in diesem Jahr lautet „Holz“ – so geht es etwa an vielen Stellen um restaurierte Dachstühle aus dem Werkstoff oder um historische Fachwerkhäuser, aber auch Mobiliar steht besonders im Zentrum des Interesses. Doch auch abseits davon gibt es viel zu entdecken, versprechen die Organisatoren der bundesweiten Aktion, an der sich vor allem zig private und ehrenamtliche Initiativen beteiligen – auch in Koblenz und im Kreis Mayen-Koblenz.

Der Aktionstag feiert bereits seinen 20. Geburtstag. Ausgerichtet wird er von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Ziel des Tages ist das Interesse der Öffentlichkeit am kulturellen Erbe zu steigern und Interesse an der Denkmalpflege zu wecken. In Rheinland-Pfalz beteiligen sich 334 historische Stätten – das sind rund 30 Teilnehmer mehr als im vergangenen Jahr. Stadtführungen, Rundgänge, thematische Wanderungen, Vorträge und sachkundigen Erläuterungen sowie zahllose Ausstellungen sorgen seit Beginn des Denkmaltages für steigende Besucherzahlen. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe schätzt die Besucherzahl im Vorjahr auf 100 000 Teilnehmer in ganz Rheinland-Pfalz. Eröffnet wird der Aktionstag im Land bereits am Samstag, 8. September, im Erthaler Hof in Mainz. Die Festveranstaltung ist öffentlich und beginnt um 11 Uhr.

Von unserem Mitarbeiter Maximilian Lewentz

Viele weitere Infos, eine Karte mit allen Teilnehmern sowie einen Routenplaner gibt es im Internet unter der Adresse www.
tag-des-offenen-denkmals.de

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf