40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Altmeier-Ufer in Koblenz erst Mitte Mai offen
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Altmeier-Ufer in Koblenz erst Mitte Mai offen

    Ende März sollte die Baustelle am Peter-Altmeier-Ufer eigentlich beendet und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben sein. Doch das verzögert sich: "Die Freigabe wird nun voraussichtlich bis zum 16. Mai erfolgen." Das ist die Antwort der Stadt auf eine Anfrage der Rhein-Zeitung.

    Der erste Fertigstellungstermin Ende Januar ist verstrichen, nun auch der Termin Ende März: Laut Angaben der Stadt soll die Baustelle am Peter-Altmeier-Ufer nun bis Mitte Mai beendet sein. "Unplanmäßige und nicht beeinflussbare Ereignisse" hätten zu der Verzögerung geführt.
    Der erste Fertigstellungstermin Ende Januar ist verstrichen, nun auch der Termin Ende März: Laut Angaben der Stadt soll die Baustelle am Peter-Altmeier-Ufer nun bis Mitte Mai beendet sein. "Unplanmäßige und nicht beeinflussbare Ereignisse" hätten zu der Verzögerung geführt.
    Foto: Reinhard Kallenbach

    Von unserer Redakteurin Doris Schneider

    "Es hatten sich ein paar unplanmäßige und nicht beeinflussbare Ereignisse sowie zusätzlich zu erbringende Leistungen an der Baustelle ergeben", so Heiko Breitbarth von der Pressestelle. Zunächst war als Fertigstellungstermin Ende Januar angegeben worden, dann Ende März, jetzt Mitte Mai.

    Die Baustelle ist eine von drei, an denen derzeit die komplexen Arbeiten zur Sanierung des Beckenüberlaufs Schlachthofstraße erfolgen. Ziel ist es im Wesentlichen, einerseits das Eindringen von Moselhochwasser in das Kanalsystem zu verhindern, andererseits dafür zu sorgen, dass nach starkem Regen das Wasser, das ja nicht klärpflichtig ist, in die Mosel ablaufen kann. Die hochkomplexe Technik ist nach Beendigung der Arbeiten praktisch nicht mehr zu sehen.

    Unter der Uferstraße an der Mosel ist ein Drossel- und Steuerbauwerk gebaut worden, das die Wassermassen sozusagen in die richtigen Bahnen lenkt. Die Arbeiten sollen in den nächsten sechs Wochen beendet werden, dann kann der Verkehr wieder durch die Straße fließen. Das Gleiche gilt für die Einmündung der Uferstraße in die Schlachthofstraße, wo der Beckenüberlauf an den Stand der Technik angepasst wird. Auch diese Stelle soll Mitte Mail wieder offen sein.

    Anders dagegen ist es mit der Baustelle, die auf dem Parkplatz des Landesamts für Soziales, Jugend und Versorgung in der Baedeker Straße ist und die zu einer gefährlichen Verengung an der Stelle führt, wo die Straße, aus dem Saarkreisel kommend, auf die aus dem Tieftrog stößt. Denn der Beckenüberlauf, der hier umgebaut wird, ist erheblich aufwendiger. "Diese Baustelle ist bis August 2014 geplant und liegt im Plan", erklärt Heiko Breitbarth weiter.

    Wie die Mitglieder der SPD-Fraktion im Rat sich bei einer Ortsbesichtigung informiert haben, liegen die Kosten der Maßnahme bei rund 1,6 Millionen Euro. Der Bau ist eine Auflage der Aufsichtsbehörde. Das Kanalnetz muss danach an dieser Stelle optimiert werden - zum einen aus Umweltschutzgründen, zum anderen aber auch, weil die Anlagen aus den 70er-Jahren stammen und längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit sind.

    Viele Unfälle an Baustelle

    Eine Folge der Baustelle in der Baedekerstraße: Dort häufen sich seit Baubeginn im Mai 2013 die Verkehrsunfälle, wie die Polizei mitteilt. Insgesamt ereigneten sich im Jahr 2013 dort elf Kollisionen. Verletzte waren nicht zu beklagen. Bei sieben Verkehrsunfällen war die Nichtbeachtung der Vorfahrtsregeln (und -schilder) die Ursache, bei vieren ein zu geringer Sicherheitsabstand zum wartenden Vordermann.

    Mehr Unfälle rund um die Koblenzer Europabrücke Koblenz: Bald kann man die neue Europabrücke schon erkennen Vorlandbrücke Koblenz-Lützel: Kleine Pause auf der Großbaustelle Pfeiler tragen später Querstreifen der Vorlandbrücke in Koblenz-LützelGroßer Kran unterstützt die Bauarbeiter an der Vorlandbrücke in Koblenz-Lützelweitere Links
    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    12°C - 18°C
    Samstag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige