40.000

Koblenz51-Jähriger verschanzte sich in seinem Haus: SEK verhaftet „Reichsbürger“

Doris Schneider

„Welcome“ steht auf der Fußmatte des Hauses in der Brentanostraße in Ehrenbreitstein. Doch dieser Besuch war ganz sicher nicht willkommen: Am Mittwochabend gab es einen großen Polizeieinsatz in der Straße, auch Mitglieder des Spezialeinsatzkommandos (SEK) waren dabei. Denn ein Mann, der verhaftet werden sollte, hatte sich in seinem Haus verbarrikadiert. Die Einsatzkräfte drangen in das Haus ein und nahmen den 51-Jährigen fest. Verletzt wurde niemand.

Der Mann, der seit einigen Jahren hier lebt, soll der „Reichsbürger“-Szene angehören, sagen Nachbarn. Oberstaatsanwalt Rolf Wissen wählt andere Worte: Der Mann ist „in einer Szene zu verorten, in der ...

Lesezeit für diesen Artikel (480 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf