40.000

Koblenz1000 Zeugen im Fall des enthaupteten Obdachlosen befragt

Drei Monate nach der grausamen Enthauptung eines Obdachlosen in Koblenz gibt der Mord immer noch Rätsel auf – trotz der Befragung von bereits rund 1000 möglichen Zeugen. Diese Zahl teilte der Koblenzer Polizeisprecher Uli Hoppen mit. Die etwa 35-köpfige Sonderkommission für den Fall habe bislang etwa 1300 Spuren und Hinweise ausgewertet. Auf die Frage, ob es irgendetwas wirklich Neues in dem Fall gebe, antwortete Hoppen: „Leider nichts“.

Der 59-jährige Obdachlose Gerd Michael Straten war am 23. März tot auf dem Koblenzer Hauptfriedhof gefunden worden, sein Kopf war abgetrennt. Er hatte den Ermittlern zufolge in Koblenz mit Kunst ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf