40.000

Boppard/Koblenz"Schon etwas gemein": Bopparder soll seine Vermieter bestohlen haben

Er hat bei seinen Diebestouren keine Verwüstungen, dafür aber große Enttäuschung und Traurigkeit bei den Opfern hinterlassen. Das wurde am Tag zwei im Prozess gegen einen 40-jährigen Bopparder deutlich, der wegen verschiedener Eigentumsdelikte sowie Körperverletzung und Brandstiftung auf der Anklagebank des Koblenzer Landgerichts sitzt.

Denn. und da waren sich die Zeugen einig: Alle hatten dem Mann, der immer hilfsbereit und freundlich war, vertraut. Und gerade diejenigen, die ihm geholfen haben, hat er schamlos bestohlen. ...

Lesezeit für diesen Artikel (474 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Dienstag

10°C - 17°C
Mittwoch

5°C - 17°C
Donnerstag

4°C - 13°C
Freitag

7°C - 14°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige