40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Rhein-Hunsrück-Kreis: Landrat Bertram Fleck feiert den 65. Geburtstag
  • Aus unserem Archiv
    Rhein-Hunsrück

    Rhein-Hunsrück-Kreis: Landrat Bertram Fleck feiert den 65. Geburtstag

    Am Donnerstag erreicht Landrat Bertram Fleck offiziell das Rentenalter. Er feiert seinen 65. Geburtstag. Feiern ist allerdings zu viel gesagt, denn wie aus seinem Vorzimmer zu erfahren war, nimmt der Landrat ganz normal seine Termine wahr. Dennoch werden ihn sicherlich zahlreiche Glückwünsche erreichen.

    Landrat Bertram Fleck wird heute 65.
    Landrat Bertram Fleck wird heute 65.
    Foto: privat

    Zu den prominenten Gratulanten gehört auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie würdigt das langjährige Wirken des Rheinland-Pfälzers für seine Heimat: "Für den Rhein-Hunsrück-Kreis und für Bertram Fleck persönlich stehen große Veränderungen an. Nach 25 Jahren hat Bertram Fleck die Entscheidung getroffen, kürzer zu treten und nicht mehr für das Amt des Landrats zu kandidieren", so die Ministerpräsidentin. In seinem Wirken habe ihm die Lebensqualität der Menschen in der Region besonders am Herzen gelegen.

    Über Parteigrenzen hinaus geschätzt

    Bertram Fleck werde als engagierter Politiker über Parteigrenzen hinweg geschätzt. Neben seiner hauptamtlichen Tätigkeit sei er stets auf vielfältige Weise ehrenamtlich aktiv geblieben. Nicht zuletzt als Vorsitzender des Zweckverbandes Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal oder als Vorsitzender der Mittelrhein-Weinwerbung.

    Auf allen Ebenen habe sich Bertram Fleck als ebenso verlässlicher wie kompetenter Ansprechpartner einen Namen gemacht. "Ich bin sicher, dass Bertram Fleck seine Aufgaben in den verbleibenden Monaten in gewohnt zuverlässiger Weise wahrnehmen wird. Für sein langjähriges Engagement zum Wohl der Bürger und Bürgerinnen unseres Landes danke ich ihm", sagt die Ministerpräsidentin.

    Amtszeit geht noch bis zum 30. April 2015

    Die Amtszeit von Bertram Fleck geht bis zum 30. April 2015. Wer sein Nachfolger wird, entscheidet sich am kommenden Sonntag, wenn im Rhein-Hunsrück-Kreis gewählt wird. Marlon Bröhr (CDU) und Michael Maurer (SPD) bewerben sich um die Nachfolge von Fleck. Ab 18 Uhr, wenn die Wahllokale geschlossen sind, beginnt die Auszählung.

    Der Wahlsieger wird am 2. Mai 2015 sein Amt antreten. Bertram Fleck hat bekanntlich auf eine Kandidatur für eine weitere Amtszeit verzichtet. Hätte er dies angestrebt, hätte der Wahltermin vor dem heutigen 25. September liegen müssen, denn dann wäre Fleck noch 64 Jahre alt gewesen. Mit 65 hätte er sich nicht mehr zur Wahl stellen dürfen. red

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    7°C - 10°C
    Dienstag

    9°C - 12°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige