40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Positives Signal aus Mainz: Laubach darf auf Umgehung bauen
  • Laubach/MainzPositives Signal aus Mainz: Laubach darf auf Umgehung bauen

    Laubach kann auf eine Umgehung bauen. Diese wichtige Botschaft des rheinland-pfälzischen Verkehrsministers Volker Wissing erreichte die Ortsgemeinde am Montag. „Auf diese Nachricht haben wir seit Langem gehofft“, sagte Bürgermeister Karl-Heinz Bohn in einer ersten Reaktion. Seit Jahren hofft die Gemeinde, die täglich durch Tausende Fahrzeuge belastet ist, auf den Bau einer Umgehungsstraße und hatte dabei stets auf einen sachlichen Dialog mit der Politik gesetzt. Dies scheint sich ausgezahlt zu haben.

    „Für unsere Gemeinde ist das ein enorm wichtiges Signal“, sagte Bürgermeister Bohn kurz nach Bekanntwerden der Botschaft aus Mainz. Verkehrsminister Wissing hatte am Montagnachmittag in der entsprechenden Mitteilung erklärt, ...

    Lesezeit für diesen Artikel (577 Wörter): 2 Minuten, 30 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    -1°C - 1°C
    Sonntag

    -1°C - 1°C
    Montag

    0°C - 3°C
    Dienstag

    0°C - 2°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige