40.000
Aus unserem Archiv
Buch

Nachwuchs erobert die Bucher Bütt

Als der Elferrat aus seiner „Kaserne Jugendraum“ ins Bucher Gemeindehaus einmarschiert, werden nur noch Lachsalven abgeschossen. Sitzungspräsident Jonas Emmel leitet souverän und sympathisch durch den Abend und beweist, dass sich die Bucher Fastnacht – anders als die Bundeswehr – keine Sorgen um Nachwuchs machen muss.

„Die Wikinger sind los!“: Die „Bucher Showgirls“ unter Leitung von Daniela Gewehr begeisterten in diesem Jahr im Bucher Gemeindehaus mit einem Tanz auf hoher See. Dazu gab es rasante und launige Büttenreden.  Foto: Christopher Hoffmann
„Die Wikinger sind los!“: Die „Bucher Showgirls“ unter Leitung von Daniela Gewehr begeisterten in diesem Jahr im Bucher Gemeindehaus mit einem Tanz auf hoher See. Dazu gab es rasante und launige Büttenreden.
Foto: Christopher Hoffmann

Prinzessin Katharina I. und Prinz Pascal I. (Katharina Schreiber und Pascal Altenweg) übernehmen das Narrenregiment und der Funkentanz macht deutlich: Der Einsatz der „Bochawehr“ ist flott, friedlich und fröhlich. Dr. Stephan Schneider nahm daher sogleich in der Bütt die Mächtigen der Welt aufs Korn.

Der Pastor aus Buch brillierte mit einem politischen Vortrag. In seinem Brief an den amerikanischen Präsidenten habe er geschrieben: „Lieber Donald, ich hoffe du bist einst nicht verbittert, im Himmel wird noch nicht getwittert!“ Lokalpolitischen Humor bewiesen dann Bürgermeister Tobias Vogt, seine „First Lady“ Anika Vogt und die „Bucher Bauern“ Martin Kremer und Christian Sußenberger. Sie karikierten, was „beim Cheffe daham“ alles auf dem Schreibtisch landet.

Peter Wendling stand anschließend ganz unter Strom: „Achtung Hochspannung!“ war sein Motto, mit dem er viel Energie in die Zwerchfellmuskulatur des Publikums einspeiste. Zu Latinorhythmen zelebrierten südamerikanische Schönheiten den Karneval in Rio (einstudiert von Katja Börsch und Tamara Sußenberger).

Als „Karl Kolumna“ wusste der rasende Reporter Timo Nick das Neueste aus Buch und Mörz lustig zu verpacken. Ebenso parodierten Christiane Steffens und Frank Zilles mit „Buch aktuell“ das Dorfgeschehen und überzeugten als Zugabe mit ihrer grandiosen Persiflage auf „Bauer sucht Frau“: Elmar, Silvia und Martin Kremer hießen Tamara Sußenberger als potenzielle Nachwuchsbäuerin auf ihrem Hof willkommen und begeisterten mit einem Film der Extraklasse.

Und Martin Kremer bewies sich auch im weiteren Verlauf des Abends als karnevalistischer Alleskönner: Im Kino eroberte er das Herz von Chiara Wilbert und ließ seine Sitznachbarn (Frank Kochhan, Agnieszka Kochhan, Markus Schneiders, Steffi Schneiders, Andrea Hack, Jochen Hack, Fabian Huth) auf komödiantischen Kuschelkurs gehen. In High Heels inszenierte er gekonnt Helene Fischer, der in der Hitparade weitere Showgrößen wie Abba oder Andreas Gabalier zur Seite standen und von Mara Adams, Thomas Adams, Claudia Ritter, Rainer Ritter, Jens Korb, Danny Schommer, Philipp Kremer, Bernd Cordes, Christiane Steffens, Lars Boschbach und Steffi Zimmer verkörpert wurden (Leitung: Bettina Boschbach).

Zur Marke im Bucher Karneval ist bereits Andre Emmel als „Flabbes“ avanciert. Gemeinsam mit Sohn Jonas Emmel in der Bütt wurde deutlich, wo das Talent des jungen Sitzungspräsidenten herkommt. Nach 24 Jahren verabschiedeten sich wilde Wikingerfrauen von ihrer Tanzleiterin Daniela Gewehr. Sie gründete die „Bucher Showgirls“, deren Choreografie und Ausstrahlung auch in diesem Jahr wieder herausragend waren.

Beim großen Finale in Buch durften dann alle Aktiven eine gelungene und kurzweilige Sitzung feiern. Christopher Hoffmann

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Mittwoch

13°C - 21°C
Donnerstag

13°C - 20°C
Freitag

15°C - 24°C
Samstag

15°C - 26°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige