40.000
Aus unserem Archiv
Boppard

Irgendwie närrisch: Einbrecherpaar schiebt geklauten Tresor am Hauptbahnhof entlang

In der 5. Jahreszeit sind offensichtlich auch die Langfinger närrisch: Nachdem sie am Mittwochmorgen in Boppard einen Tresor geklaut hatten, schob das Einbrecherpärchen das Ding anschließend im Gitterwagen durch die Stadt.

Tresor (Symbolfoto)
Tresor (Symbolfoto)
Foto: endrille – Fotol

Was war genau geschehen? Am Morgen gegen 09.15 Uhr brachen in Boppard mehrere Täter in ein Einfamilienhaus ein. Sie entwendeten dort unter anderem einen Tresor, immerhin mit den Maßen 40 x 40 x 60 Zentimeter.

Diesen Tresor schoben die Täter, ein Mann und eine Frau im Alter von 20 bis 35 Jahren, mit einem blauen Gitterrollwagen oder Rollcontainer von der Flogtstraße über die Säuerlingstraße in Richtung REWE-Markt – immerhin an der gesamten Gleisanlage des Bopparder Hauptbahnhofs entlang. Dabei war der Tresor offenbar mit einem Teppich abgedeckt worden und darauf oder daneben lag wiederum ein gelber Müllsack.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Koblenz, 0261/1030

Da die Situation wohl von den Bahnsteigen durchaus gut beobachtet werden konnte, fragt die Polizei: Wer kann weitere Hinweise zu dieser Situation und zu den Tätern geben? In welches Auto wurde der Tresor verladen? to

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Sonntag

15°C - 26°C
Montag

16°C - 26°C
Dienstag

15°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 24°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige