40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Integration: Geflüchtete bekommt Chance im Simmerner Altenheim
  • SimmernIntegration: Geflüchtete bekommt Chance im Simmerner Altenheim

    Anfangs hatte Marianne Rösler, Leiterin des Simmerner Theodor-Fricke-Altenpflegeheims, schon Bedenken, eine junge Frau aus Afrika in ihrer Einrichtung einzustellen. Nicht nur die Sprachbarriere der vor drei Jahren nach Deutschland geflüchteten Eritreerin machte ihr Sorge, auch war Rösler nicht sicher, ob die Bewohner die junge, dunkelhäutige Frau akzeptieren würden. Doch bereits nach kurzer Zeit stand für die Einrichtungsleiterin fest: Tegesti Kaile Weldegiergis darf bleiben, und eine Ausbildung in ihrer Einrichtung beginnen.

    Im Juli startete Tegesti, die von allen liebevoll nur Titi genannt wird, zunächst mit einem Schnupperpraktikum im Altenheim. „Das hat von Anfang an richtig gut funktioniert“, ist Rösler begeistert. Mitte ...

    Lesezeit für diesen Artikel (617 Wörter): 2 Minuten, 40 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    7°C - 10°C
    Dienstag

    9°C - 12°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige