40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » „Illegalen Polenböller“ im Hunsrück gezündet: 21-Jähriger verliert vier Finger
  • Simmern„Illegalen Polenböller“ im Hunsrück gezündet: 21-Jähriger verliert vier Finger

    Beim Zünden eines illegalen „Polenböllers“ hat ein junger Mann in der Silvesternacht in Simmern im Hunsrück mehrere Finger verloren.

    Nach Polizeiangaben vom Montag explodierte der Böller in der rechten Hand des 21-Jährigen und riss vier Finger ab. Sie wurden laut Polizei „unauffindbar in der Peripherie verstreut“. Der Mann ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Silvesternacht: Viel Arbeit für Neuwieder Polizei und FeuerwehrSilvester in Koblenz: Polizei rast von Einsatz zu EinsatzVorfall in der Neujahrsnacht: 19-Jähriger sticht mit Messer auf Kontrahenten einPech zum Jahresende: Mann geht auf A 48 Benzin aus und verliert Geldbörse

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    1°C - 7°C
    Freitag

    -1°C - 2°C
    Samstag

    -1°C - 1°C
    Sonntag

    1°C - 2°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige