40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Fusionsdebatte am Mittelrhein wird zum politischen Diskurs
  • St. GoarFusionsdebatte am Mittelrhein wird zum politischen Diskurs

    Die Kommunalreform wird am Mittelrhein zunehmend zur Kontroverse. Bei einer gut besuchten Einwohnerversammlung in St. Goar deutete eine Stimmungsabfrage am Freitagabend an, dass ein Gros der Besucher dazu tendieren würde, mit der Verbandsgemeinde Emmelshausen zusammenzugehen statt eine Fusion mit Boppard anzustreben. Doch abseits dieses Votums wurde vor allem eine tiefe politische Kluft deutlich.

    Wäre diese Zusammenkunft in der Rheinfelshalle repräsentativ, gäbe es eigentlich kaum noch etwas zu diskutieren. Am Ende des hauptsächlichen Tagesordnungspunktes fragt Stadtchef Horst Vogt die allgemeine Stimmungslage zur Fusion ...

    Lesezeit für diesen Artikel (668 Wörter): 2 Minuten, 54 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    5°C - 9°C
    Donnerstag

    9°C - 13°C
    Freitag

    5°C - 11°C
    Samstag

    0°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige