40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Diebstähle, Drogen und Körperverletzung: Junger Straftäter aus der Region Mittelrhein erhält letzte Chance
  • St. GoarDiebstähle, Drogen und Körperverletzung: Junger Straftäter aus der Region Mittelrhein erhält letzte Chance

    Normalerweise wäre die nächste Station für den jungen Mann das Jugendgefängnis gewesen. Weil er aber eine Ausbildungsstelle vorweisen kann, erhielt er vor dem Jugendschöffengericht eine letzte Chance – mit strengen Auflagen. Der 20-Jährige, der am Mittelrhein lebt, musste sich am Donnerstagvormittag am Amtsgericht in St. Goar verantworten. Die Staatsanwaltschaft warf ihm räuberischen Diebstahl, zweifache Köperverletzung, zweifachen Diebstahl und Drogenbesitz vor.

    Was erschwerend hinzu kommt: Der junge Mann ist kein unbeschriebenes Blatt, sein Vorstrafenregister lang. Seit 2013 wurde er sechsmal verurteilt, weil er diverse Diebstähle begangen, Drogen gekauft und eine Falschaussage ...

    Lesezeit für diesen Artikel (662 Wörter): 2 Minuten, 52 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    9°C - 17°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    Donnerstag

    11°C - 17°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige