40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Betrunkenem Oberweseler das Leben gerettet: Feuerwehrmann entdeckt auf dem Rückweg von Übung Zimmerbrand
  • Aus unserem Archiv
    Oberwesel

    Betrunkenem Oberweseler das Leben gerettet: Feuerwehrmann entdeckt auf dem Rückweg von Übung Zimmerbrand

    Zimmerbrand in Oberwesel: Am späten Dienstagabend alarmierte ein Feuerwehrmann seinen Löschzug. Nach dem Übungsabend im Feuerwehrgerätehaus war er kurz vor 22 Uhr in der Chablisstraße auf dem Heimweg, als er starke Qualmentwicklung aus dem Erdgeschoss eines Wohnhauses entdeckte.

    Der Übungsabend endete für die Oberweseler Feuerwehr mit dem Ernstfall. Zu einem Zimmerbrand in der Chablisstraße wurden die Ehrenamtlichen kurz vor 22 Uhr gerufen.
    Der Übungsabend endete für die Oberweseler Feuerwehr mit dem Ernstfall. Zu einem Zimmerbrand in der Chablisstraße wurden die Ehrenamtlichen kurz vor 22 Uhr gerufen.
    Foto: Suzanne Breitbach

    Er eilte zum Feuerwehrgerätehaus zurück und drückte den Notfallknopf. Einige Ehrenamtlichen befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch im Gerätehaus. Der Löschzug rückte schnell aus und fand den alkoholisierten 39 Jahre alten Mieter schlafend in seinem Schlafzimmer vor. Die Atemschutzträger brachten ihn sofort ins Freie. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde der Verletzte durch den Rettungsdienst in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.

    Das Feuer konnte schnell durch die Oberweseler Wehr gelöscht werden, die angebrannte Matratze samt Bettzeug landete vor der Tür. An dem Gebäude selbst entstand kein Schaden. Knapp eine Stunde dauerte der Einsatz. In diesem Zeitraum war die Chablisstraße durch die Rettungsfahrzeuge für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Fenster der Mietwohnung wurden zum Lüften über Nacht geöffnet. Ersten Ermittlungen der Polizei Boppard zu Folge war der Verletzte mit einer brennenden Zigarette im Schlafzimmer eingeschlafen, wodurch der Brand ausgelöst worden war. Der heimfahrende Feuerwehrmann war sein Lebensretter.

    Suzanne Breitbach

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    7°C - 15°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    7°C - 10°C
    Dienstag

    8°C - 11°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige