40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Bauen im Welterbe: Studenten lenken Blick auf neue Architektur
  • BoppardBauen im Welterbe: Studenten lenken Blick auf neue Architektur

    Das Welterbe kann modern werden. Das zeigt bis zum 4. Oktober die Möglichkeit, die Ausstellung „Abtauchen“ der Architekturstudenten der Technischen Universität Darmstadt im Museum der Stadt Boppard. In der Kurfürstlichen Burg sind Studien zu sehen, wie die leer stehende Nikolausschule in Assmannshausen zu einem neuen prägenden Element der Landschaft werden könnte – vielleicht ist dies ein Beispiel für andere Projekte im Tal.

    Die hoch über dem Ortszentrum liegende Schule in Assmannshausen soll eine neue Nutzung erfahren. Aus dem ehemaligen Schulgebäude, das im Oberen Mittelrheintal auffällt, soll ein Thermalbad entstehen. 30 Studenten bearbeiteten ...

    Lesezeit für diesen Artikel (502 Wörter): 2 Minuten, 10 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 16°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    9°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige