40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » 38-Jährige bei Unfall tödlich verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Holzbach

    38-Jährige bei Unfall tödlich verletzt

    Tödlich verletzt wurde am Sonntag Mittag kurz vor 12 Uhr eine 38-jährige Frau aus einer Hunsrückgemeinde bei einem Verkehrsunfall auf der L 162 zwischen Holzbach und Riesweiler.

    Holzbach - Tödlich verletzt wurde am Sonntag Mittag kurz vor 12 Uhr eine 38-jährige Frau aus einer Hunsrückgemeinde bei einem Verkehrsunfall auf der L 162 zwischen Holzbach und Riesweiler.

    Wie die Polizei Simmern mitteilt, stießen in Höhe des Holzbacher Sportplatzes auf gerader Strecke zwei Pkw frontal zusammen. Für die Fahrerin eines Golfes kam jede Hilfe zu spät. Der 49-jährige Fahrer des zweiten Pkw wurde infolge des Zusammenstoßes schwer verletzt in seinem Mercedes-Cabrio eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn mit der Rettungsschere aus dem Wrack befreien.

    Sein 12-jähriger Sohn erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Beide wurden mit Rettungshubschraubern in Trierer Kliniken geflogen.
    Die L 162 musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

    Im Einsatz waren neben Polizei, Rettungsdienst und zwei Rettungshubschraubern auch 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Riesweiler, Argenthal und Rheinböllen. ⋌

    Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    4°C - 10°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    0°C - 2°C
    Montag

    1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Jahresrückblick 2016 der RHZ
    Anzeige