40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » VG für Tempo 30 nachts in Flacht und Niederneisen
  • Aus unserem Archiv
    Hahnstätten

    VG für Tempo 30 nachts in Flacht und Niederneisen

    Kürzlich war Tempo 30 in den Nachtstunden Thema in Diez, nun wurde auch im Verbandsgemeinderat von Hahnstätten darüber diskutiert. Die geringere Geschwindigkeit soll künftig auch auf der Bundesstraße 54 in den Gemeinden Niederneisen und Flacht gelten.

    Innerhalb von Flacht und Niederneisen und zwischen den beiden Orten gilt Tempo 50. Das soll sich bald ändern, da für die Gemeinden künftig eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in der Zeit von 22 bis 6 Uhr gelten soll. Foto: Andreas Galonska
    Innerhalb von Flacht und Niederneisen und zwischen den beiden Orten gilt Tempo 50. Das soll sich bald ändern, da für die Gemeinden künftig eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in der Zeit von 22 bis 6 Uhr gelten soll.
    Foto: Andreas Galonska

    Von unserem Redakteur Andreas Galonska

    Bürgermeister Volker Satony wies zunächst darauf hin, dass schon vor rund zwei Jahren Anträge auf Einführung von Tempo 30 von einzelnen Bürgern aus den beiden Gemeinden gestellt worden sind. Durch den Landesbetrieb Mobilität (LBM) sind daraufhin Berechnungen über den Verkehrslärm angestellt worden, die VG Hahnstätten habe zudem weitere Prüfungen übernommen. Für die damaligen Anträge konnten allerdings keine Überschreitungen der Pegelwerte ermittelt werden. Die Anträge mussten abgelehnt werden, weil kein behördliches Einschreiten geltend gemacht werden konnte.

    "Inzwischen haben sich aber die Grundlagen geändert, dabei sind die Pegelwerte runtergegangen", betonte Volker Satony bei der Sitzung des VG-Rats. Nach Beratungen mit dem Umweltministerium gab es eine neue Handreichung des rheinland-pfälzischen Innen- und Infrastrukturministeriums von Anfang Februar. Darin sind wesentliche Änderungen festgelegt worden, wonach in Niederneisen 77 und in Flacht 55 Gebäude und deren Bewohner als vom Straßenlärm betroffen gelten. Davon müssen die bereits lärmsanierten Häuser abgezogen werden (Niederneisen: 17, Flacht: 38). Die Verbandsgemeinde schlägt dem LBM in Koblenz vor, für beide Ortsdurchfahrten ein Tempolimit von 30 km/h für die Zeit von 22 bis 6 Uhr nachts umzusetzen. Ein Gesprächstermin mit dem LBM ist für Anfang oder Mitte April vorgesehen. Zusätzlich zu Flacht und Niederneisen soll auch die Lage in Hahnstätten geprüft werden. Die entsprechende Beschilderung soll dann voraussichtlich wenige Wochen später erfolgen. "Umzusetzen hat das der Bund", fügte Volker Satony an.

    Thema im Rat waren außerdem Fahrzeuge der Feuerwehren. Bürgermeister Satony erklärte, dass zurzeit teils erhebliche Roststellen von der Drehleiter beseitigt werden, die deswegen nach Kandel transportiert wurde. Für den Notfall steht eine Ersatzdrehleiter in Hahnstätten bereit. Für das jetzige Drehleiterfahrzeug wurde wegen der Schäden eine Ersatzbeschaffung in die Diskussion gebracht, entschieden hat sich der VG-Rat aber aus Kostengründen für eine Generalüberholung.

    Ersatz soll es bei den Feuerwehren auch für die Löschgruppenfahrzeuge in Oberneisen (Baujahr 1989) und in Burgschwalbach (Baujahr 1990) sowie für den Einsatzleitwagen (Baujahr 1997) geben. Für Letzteren schien ein Umbau mit Blick auf das hohe Alter des Fahrzeugs als nicht verantwortbar. Die Fahrzeuge aus Oberneisen und Burgschwalbach werden in ihrer momentanen Form nicht mehr produziert. Sie können durch das mittlere Löschfahrzeug (MLF) ersetzt werden, Stückpreis: rund 150 000 Euro. Der VG-Rat entschied sich für die nötige europaweite Ausschreibung, die über den Gemeinde- und Städtebund erfolgen soll. Bei zwei baugleichen Wagen kämen für die Ausschreibung 6250 Euro zusammen, bei der Beauftragung einer Agentur wären das rund 8350 Euro pro Wagen. Für den Einsatzleitwagen wurde entschieden, dieses Jahr zu überbrücken und sich 2017 an eine Ausschreibung der Verbandsgemeinde Diez anzuhängen.

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    10°C - 15°C
    Dienstag

    10°C - 16°C
    Mittwoch

    10°C - 18°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige