40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt

Unfall am Flughafen: Stundenlanger Stau auf der A 3 nach Lkw-Karambolage

Ein Unfall mit mehreren Lastwagen hat die A 3 nahe dem Frankfurter Flughafen am Mittwoch über Stunden blockiert. Ein Fahrer wurde schwer verletzt.

Foto: dpa

Für die Bergung nahe Kelsterbach musste die Autobahn in Richtung Würzburg voll gesperrt werden, wie die Polizei am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Einige Leute auf dem Weg zum Airport liefen darauf zu Fuß durch den Stau. Den Angaben zufolge fuhren zwei Lastwagen, ein Kleintransporter sowie ein weiterer Laster hintereinander. Der Fahrer des vorderen Lkw habe dann aus ungeklärter Ursache gebremst – und der Fahrer des letzten Sattelzuges nicht mehr stoppen können. Er fuhr auf seinen Vordermann auf. So wurden laut Polizei alle vier Fahrzeuge ineinandergeschoben. Der Fahrer des Kleintransporters wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein anderer Fahrer wurde leicht verletzt. Die Blechlawine zerrte offensichtlich an den Nerven von Reisenden, die ihre Maschine am nahen Frankfurter Flughafen erreichen wollten. Nach Angaben eines Polizeisprechers versuchten einige von ihnen, zu Fuß zum Airport zu gelangen. Die Beamten sahen das nicht gern: Das hätte zu gefährlichen Situationen führen können, sagte der Polizeisprecher. Foto: dpa

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 34°C
Mittwoch

20°C - 34°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite