40.000
Aus unserem Archiv
Hahnstätten

Schaefer Kalk und Naturschutzbund streben Lösung für Halde an

Die geplante Abraumhalde „Silberfeld“ neben dem „Merschelbruch“ in Hahnstätten ist wohl für ein weiteres Jahr auf Eis gelegt. Nach sechs Stunden Verhandlung vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht streben die streitenden Parteien, Schaefer Kalk und der Naturschutzbund Rheinland-Pfalz, eine einvernehmliche Lösung an.

Hahnstätten – Die geplante Abraumhalde „Silberfeld“ neben dem „Merschelbruch“ in Hahnstätten ist wohl für ein weiteres Jahr auf Eis gelegt. Nach sechs Stunden Verhandlung vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht streben die streitenden Parteien, Schaefer Kalk und der Naturschutzbund Rheinland-Pfalz, eine einvernehmliche Lösung an.

Im Mittelpunkt soll eine erneute naturschutzfachliche Prüfung stehen, deren Umfang von den Experten der Kläger und der Firma Schaefer Kalk gemeinsam festgelegt werden soll.

Mehr dazu in der Mittwochausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

18°C - 29°C
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

17°C - 30°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite