40.000
Aus unserem Archiv
Altendiez

Nicht einmal SB-Filiale bleibt: Volksbank schließt Zweigstelle in Altendiez

Katrin Maue-Klaeser

Gerade für die älteren Menschen in Altendiez ist es eine schlechte Nachricht, wissen Ortschef Thomas Keßler und Beigeordneter Horst Kreutzlücken: Die Volksbank-Filiale im Ort schließt. Ende September, so wurde während der Vertreterversammlung angekündigt, wird zugesperrt.

Ende September schließt die Altendiezer Volksbank.
Ende September schließt die Altendiezer Volksbank.
Foto: Katrin Maue-Klaeser

Altendiez. Keßler und Kreutzlücken hatten die Hoffnung, den Altendiezern wenigstens eine Minimalversorgung erhalten zu können: „Wir möchten der Volksbank vorschlagen, im Eingang zum Rathaus einen Geldautomaten und Überweisungsautomaten aufzustellen“, sagte Keßler. „Es wäre wichtig, dass die Bürger im Ort wenigstens an Bargeld kommen“, bekräftigte Kreutzlücken: Für den Automaten könnte der Eingang zum Rathaus nach innen verlegt werden, um eine Art Vorraum zu schaffen.

Klaus Merz, Vorstand der Volksbank Rhein-Lahn–Limburg, ist dankbar für das Angebot, lehnt es aber dennoch rundheraus ab: „Die Kosten für eine SB-Zweigstelle ergeben sich nicht aus dem Raum oder dem Automaten, sondern aus der technischen Wartung und Betreuung.“ Insgesamt schließt die Volksbank sechs Zweigstellen, neben Altendiez sind dies Dachsenhausen und Kamp-Bornhofen sowie in Hessen Blumenrod, Villmar und Nauheim. In Dachsenhausen, Kamp-Bornhofen und Blumenrod bleiben den Kunden immerhin SB-Zweigstellen. „Die Präsenz unserer Kunden am Schalter nimmt immer mehr ab“, erklärt Merz die Konzentration auf größere Filialen.

Die Einschränkung für die Kunden sei „nicht so groß“, betont Merz, denn schon jetzt fänden viele Beratungen in großen Zweigstellen statt. Wer im Online-Banking fit gemacht werden möchte, könne sich überdies jederzeit an die Mitarbeiter wenden.

Ingrid Wolf leitet die Geschäftsstelle in Altendiez, in der eine weitere Mitarbeiterin tätig ist. Sie werden ab Oktober in Diez Dienst tun. Für die Kunden wird es eine Umstellung, künftig in der Grafenstadt ihre Bankgeschäfte zu erledigen, weiß Wolf: „Es haben sich schon einige beklagt“, zeigt sie Verständnis. „Ältere fangen nicht mehr mit dem Online-Banking an, aber zum Glück gibt eine gute Busverbindung nach Diez“, sagt sie.

Von unserer Redakteurin Katrin Maue-Klaeser

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

6°C - 20°C
Donnerstag

9°C - 24°C
Freitag

7°C - 18°C
Samstag

4°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite