40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Neue Autobahnbrücke: Am Freitag rollen die ersten Fahrzeuge
  • Aus unserem Archiv
    Limburg

    Neue Autobahnbrücke: Am Freitag rollen die ersten Fahrzeuge

    Die erste Hälfte der neuen Autobahnbrücke ist fertig. Vom frühen Freitagmorgen an werden dort die Fahrzeuge in Richtung Köln rollen.

    Ein Foto aus der Bauphase im Hochsommer: links die alte Autobahnbrücke, davor die Hälfte der neuen Lahntalquerung (Fahrtrichtung Frankfurt), deren Bau noch abgeschlossen werden muss. In Richtung Köln sollen ab Freitag die ersten Fahrzeuge über den bereits fertiggestellten neuen Brückenteil rollen. Foto: Egenolf
    Ein Foto aus der Bauphase im Hochsommer: links die alte Autobahnbrücke, davor die Hälfte der neuen Lahntalquerung (Fahrtrichtung Frankfurt), deren Bau noch abgeschlossen werden muss. In Richtung Köln sollen ab Freitag die ersten Fahrzeuge über den bereits fertiggestellten neuen Brückenteil rollen.
    Foto: Egenolf

    Bis der Verkehr auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Limburg-Süd und Limburg-Nord auf diese neue Verkehrsführung umgestellt ist, müssen im Vorfeld die Markierungen angepasst sowie mobile Schutzwände montiert werden, teilt die Straßenbaubehörde Hessen Mobil am Mittwoch mit. Daher kommt es auf der A 3 schon am Donnerstag zu Verkehrsbeeinträchtigungen: Demnach soll in den verkehrsschwächeren Zeiten am Vormittag von 9 bis 12.45 Uhr ein Fahrstreifen in Richtung Köln gesperrt werden. Nach dem Berufsverkehr wird dann nach und nach die Umlegung des Verkehrs auf die neue Brücke vorbereitet. Dafür wird zwischen 19.30 und 22.30 Uhr noch einmal eine Spur dicht gemacht. Von 22.30 bis 6.30 Uhr am Freitag steht nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. In dieser Zeit erfolgt auch die Umleitung auf das neue Bauwerk.Von Donnerstag, 20.30 Uhr, bis Freitag früh, 4.15 Uhr, wird die Ausfahrt in Fahrtrichtung Köln an der Anschlussstelle Limburg-Süd gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Limburg-Nord.

    Anfang 2016 wird auch der Verkehr in Fahrtrichtung Frankfurt auf das neue Teilbauwerk verlegt, um mit dem Abbruch der alten Lahntalbrücke beginnen zu können. Beide Fahrtrichtungen verlaufen ab Ende Januar so lange zusammen auf dem östlichen Überbau, bis auch die zweite Hälfte der neuen Lahntalbrücke fertiggestellt ist.

    Die Bauarbeiten an diesem westlichen Teilbauwerk laufen laut Hessen Mobil weiterhin auf Hochtouren. In diesem Monat ist am nördlichen Lahnufer der erste Lückenschluss des Fahrbahnüberbaus in Fahrtrichtung Frankfurt vorgesehen. Für Freitag, 11. Dezember, ist die Betonage der Bodenplatten und Stege vorgesehen; die Fahrbahnplatte soll nach derzeitigem Zeitplan am Donnerstag, 17. Dezember, betoniert werden.

    Infos auch unter www.mobil.hessen.de

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Montag

    10°C - 15°C
    Dienstag

    13°C - 17°C
    Mittwoch

    12°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 20°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige