40.000

LimburgNach zwei Unfällen mit mehreren Verletzten: Autobahn gesperrt

Aufgrund zweier Unfälle mit mehreren Verletzten musste die A 3 am Dienstagmittag im Bereich der Anschlussstelle Limburg-Nord in Fahrtrichtung Frankfurt für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Eine 47-jährige Mercedes-Fahrerin hatte ersten Ermittlungen der Polizei zufolge gegen 11.50 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Limburg-Süd die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und prallte gegen einen rechts neben ihr fahrenden Lkw. Der Mercedes schleuderte danach über die komplette Fahrbahn und krachte in die rechte Schutzplanke. Die 47-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Aufgrund des Unfalls reduzierten mehrere Lkw auf der rechten Spur ihre Geschwindigkeit, was der 34-jährige Fahrer eines holländischen Lkw augenscheinlich zu spät bemerkte. Er fuhr mit seinem Fahrzeug auf einen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

-1°C - 5°C
Donnerstag

-2°C - 4°C
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-2°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite