40.000
Aus unserem Archiv
Limburg

Nach zwei Unfällen mit mehreren Verletzten: Autobahn gesperrt

Aufgrund zweier Unfälle mit mehreren Verletzten musste die A 3 am Dienstagmittag im Bereich der Anschlussstelle Limburg-Nord in Fahrtrichtung Frankfurt für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Eine 47-jährige Mercedes-Fahrerin hatte ersten Ermittlungen der Polizei zufolge gegen 11.50 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Limburg-Süd die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und prallte gegen einen rechts neben ihr fahrenden Lkw. Der Mercedes schleuderte danach über die komplette Fahrbahn und krachte in die rechte Schutzplanke. Die 47-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Drei Lastwagen sind auf der A 3 in einen Folgeunfall verwickelt worden, nachdem zuvor der Wagen einer Mercedesfahrerin mit einem Lkw kollidiert war. Es kam zu einem langen Stau auf der Autobahn, aber auch zu Behinderungen auf den Nebenstrecken.  Foto: Häring
Drei Lastwagen sind auf der A 3 in einen Folgeunfall verwickelt worden, nachdem zuvor der Wagen einer Mercedesfahrerin mit einem Lkw kollidiert war. Es kam zu einem langen Stau auf der Autobahn, aber auch zu Behinderungen auf den Nebenstrecken.
Foto: Häring

Aufgrund des Unfalls reduzierten mehrere Lkw auf der rechten Spur ihre Geschwindigkeit, was der 34-jährige Fahrer eines holländischen Lkw augenscheinlich zu spät bemerkte. Er fuhr mit seinem Fahrzeug auf einen vor ihm fahrenden tschechischen Lastwagen auf, der im Anschluss noch auf einen Sattelzug mit deutschen Kennzeichen aufgeschoben wurde. Alle drei Lkw-Fahrer im Alter von 34, 40 und 55 Jahren wurden nach dem Unfall zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Gegen 13.45 Uhr konnte die Vollsperrung aufgehoben werden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 21°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

5°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite