40.000
Aus unserem Archiv
Weilburg

Messerstecherei am Amtsgericht: Drei Verletzte

Bei einer Auseiandersetzung im Amtsgericht Weilburg sind am Freitagmittag drei Personen verletzt worden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist es im Anschluss einer Sorgerechtsverhandlung vor dem Familiengericht auf dem Flur zu einem Handgemenge gekommen, in dessen Verlauf einer der Beteiligten ein Messer zog. Ein 48-Jähriger erlitt eine Verletzungen an der Hand, ein 25-Jähriger am Bein, ein Dritter, dessen Identität derzeit noch nicht feststeht, erlitt eine schwere Schnittverletzung im Unterbauch. Die Verletzten wurden vor Ort vom Notarzt und Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu den Umständen der Tat sind im Gange.

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

14°C - 24°C
Dienstag

15°C - 26°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

12°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite