40.000

Gückingen/HeistenbachKitas: Seit 50 Jahren ein Spiegel der Gesellschaft

Vom Kindergarten zur Kindertagesstätte war es ein langer Weg. Gesellschaftliche Veränderungen machten Schritt für Schritt einen Wandel bei der Kinderbetreuung nötig, sodass aus der Unterbringung an Vormittag oft eine Ganztagesversorgung wurde. Die Kindertagesstätten in Gückingen und in Heistenbach feiern an diesem Wochenende zunächst gemeinsam in der St.-Peter-Kirche ihr Bestehen seit fünf Jahrzehnten, dann geht es getrennt in den beiden Kitas weiter. Ein Rückblick zeigt, wie sehr sich die beiden Kitas im Lauf der Zeit verändert haben.

In Heistenbach öffnet unter der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde St. Peter 1968 der Kindergarten, 62 Kinder werden zunächst betreut. Fünf Jahrzehnte lang gibt es in der Folge große und kleine ...
Lesezeit für diesen Artikel (711 Wörter): 3 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Regionalwetter
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 13°C
Donnerstag

5°C - 14°C
Freitag

4°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite