40.000

Aar/EinrichHarmonisch in die Zukunft: Freie Wähler schließen sich vor Fusion zusammen

Rolf-Peter Kahl

Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Zusammenlegung der Verbandsgemeinden Katzenelnbogen und Hahnstätten im kommenden Jahr fusionierten nach den SPD- und CDU-Gemeindeverbänden nun auch die Freien Wähler von der Aar und im Einrich. Die beiden ursprünglichen Verbände Katzenelnbogen und Hahnstätten bleiben bis nach den Kommunalwahlen im Frühjahr 2019 bestehen und lösen sich erst danach auf.

In Allendorf verabschiedeten 51 Gründungsmitglieder eine Satzung, wählten einen Vorstand und fassten den Beschluss, den amtierenden VG-Bürgermeister von Katzenelnbogen, Harald Gemmer, als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der zukünftigen ...

Lesezeit für diesen Artikel (391 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

16°C - 27°C
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

18°C - 30°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite