40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Gesangverein wirbt offensiv um Mitglieder
  • Aus unserem Archiv
    Holzheim

    Gesangverein wirbt offensiv um Mitglieder

    Der Männergesangverein Holzheim geht beim Werben um neue Sänger in die Offensive. Der 135 Jahre alte Verein will sich nicht dem Schicksal etlicher anderer Chöre ergeben, die wegen Nachwuchsmangel aufgeben mussten. Die Holzheimer Sänger haben sich eine neue Aktion ausgedacht, mit der sie auf Zuwachs hoffen. Dabei steht eine Plakataktion im Mittelpunkt, mit der der Verein in Holzheim verstärkt auf sich aufmerksam machen will.

    Holzheim - Der Männergesangverein Holzheim geht beim Werben um neue Sänger in die Offensive. Der 135 Jahre alte Verein will sich nicht dem Schicksal etlicher anderer Chöre ergeben, die wegen Nachwuchsmangel aufgeben mussten. Die Holzheimer Sänger haben sich eine neue Aktion ausgedacht, mit der sie auf Zuwachs hoffen. Dabei steht eine Plakataktion im Mittelpunkt, mit der der Verein in Holzheim verstärkt auf sich aufmerksam machen will.

    „Wir wollen deutlich machen, dass es sich beim Gesang im MGV nicht um eine Altherrenangelegenheit handelt“, betont Vorstandsmitglied Helmut Jäger. Der MGV steht für ein wichtiges kulturelles Angebot in der Gemeinde, so die Vorstandsmitglieder.
    Auf den Plakaten präsentiert sich jeweils ein Sänger, der eine positive Aussage zum MGV macht. „Die Aktion soll ein Diskussion im Ort erregen“, so Helmut Jäger weiter. In Holzheim werden etwa 25 Plakate des MGV aufgehängt. „Singen ist Entspannung pur“ heißt es auf dem ersten Plakat, das den Vorsitzenden Werner Becker zeigt. Alle vier Wochen soll es einen Wechsel beim ausgehängten Motiv geben, sodass alle am Gesang Interessierten konkrete Ansprechpartner finden – dem Anliegen neue Mitglieder zu finden wird damit auch immer ein Gesicht gegeben. Hauptzielgruppe der Aktion ist das „Mittelalter“.
    Die Vorstandsleute berichten, dass der Männergesangverein zwar 62 Mitglieder hat, von denen aber nur 16 aktive Sänger sind. Der Altersdurchschnitt liegt um die 60 Jahre. Unter den Sängern befindet sich auch ein 18-Jähriger,der den Altersschnitt deutlich nach unten drückt.
    „Wir machen deutlich, dass Singen viel Spaß macht. Eine Stunde im MGV – und man ist selig!“, unterstreicht Helmut Jäger. Er hebt hervor, dass beim MGV nicht nur das klassische Liedgut, sondern auch moderne englische Titel gesungen werden, mit denen der Zeitgeist getroffen werden soll.
    Neben dem Gewinnen weiterer Mitstreiter hofft der Männergesangverein darauf, dass künftig wieder mehr Besucher zu den Veranstaltungen kommen. Für den 15. Mai ist ein Liedernachmittag in der Holzheimer Ardeckhalle geplant, bei dem verschiedene Gastchöre auftreten. Unter dem Motto „Mit Musik und Gesang bei Kaffee und Kuchen“ hofft der MGV auf zahlreiche Gäste. Wer sich für das Mitmachen im Männergesangverein interessiert, der kann gerne unverbindlich zu einer Probe hinzukommen. Der MGV übt immer mittwochs um 20.30 Uhr im Gasthaus Ebel.

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    15°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    13°C - 19°C
    Freitag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige