40.000

Limburg/DiezGeisterfahrt eines Häftlings endete nahe Limburg tödlich: Haben drei JVA-Beamte eine Mitschuld?

Hartmut Wagner

Zwei Autos mit Totalschaden, eine junge Frau (21) tot, ein Geisterfahrer (47) wegen Mord lebenslang hinter Gittern: Das war die Bilanz des nächtlichen Horrorunfalls auf der Bundesstraße 49 nahe Limburg im Januar 2015. Jetzt, knapp zwei Jahre später, stehen drei Justizbeamte wegen fahrlässiger Tötung vor dem Landgericht Limburg: die Vizechefin (48) der Justizvollzugsanstalt (JVA) Wittlich, dem größten Gefängnis in Rheinland-Pfalz, außerdem zwei leitende Mitarbeiter (28, 43) der JVA Wittlich und Diez.

Vor dem Landgericht in Limburg hat am Dienstag, 5. Dezember 2017, unter großem Interesse der Medien der Prozess gegen drei Justizbeamte aus Diez und Wittlich begonnen. Die Anklage lautet ...
Lesezeit für diesen Artikel (768 Wörter): 3 Minuten, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

3°C - 7°C
Mittwoch

6°C - 9°C
Donnerstag

6°C - 9°C
Freitag

8°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite