40.000
Aus unserem Archiv
Flacht

Auf den Spuren der Ludolfs? – Schrottplatz im Wohngebiet macht Anwohner sauer

Kein schöner Anblick bietet sich derzeit den Anwohnern der Waldstraße in Flacht. Mitten im Wohngebiet liegen vor einer Scheune drei völlig ausgeschlachtete Autowracks. Daneben steht ein offensichtlich abgemeldeter Kleinwagen ohne Kennzeichen.

Ausgeschlachtet und mitten in einem Flachter Wohngebiet "geparkt": diese Autowracks.
Ausgeschlachtet und mitten in einem Flachter Wohngebiet "geparkt": diese Autowracks.

Flacht – Kein schöner Anblick bietet sich derzeit den Anwohnern der Waldstraße in Flacht. Mitten im Wohngebiet liegen vor einer Scheune drei völlig ausgeschlachtete Autowracks. Daneben steht ein offensichtlich abgemeldeter Kleinwagen ohne Kennzeichen.

Der kleine Privat-Schrottplatz war jüngst Thema im Ortsgemeinderat. Ein Ratsmitglied hatte sich über den aus seiner Sicht unmöglichen Zustand beklagt. Ortsbürgermeister Thomas Scheid wandte sich daraufhin an die Verbandsgemeindeverwaltung, zunächst ans Ordnungs-, dann ans Bauamt. Aber beide Abteilungen sind nicht zuständig. „Das ist bauaufsichtlich zu regeln und damit Sache der Kreisverwaltung“, sagte Bauamtsleiter Uwe Lotz auf Anfrage unserer Zeitung. Nachdem er Anfang der Anfang der Woche mit Ortsbürgermeister Scheid nochmals über die Angelegenheit gesprochen hat, will er sich aber auch selbst vor Ort ein Bild machen und mit der Aufsichtsbehörde in Bad Ems Kontakt aufnehmen. Bleibt abzuwarten, ob die Kreisverwaltung eine Handhabe sieht, den Autoschrott aus dem Wohngebiet zu verbannen. "Wir werden uns der Sache annehmen", versprach Pressesprecher Uwe Rindsfüßer. Foto: Hans Georg Egenolf

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

15°C - 32°C
Donnerstag

17°C - 30°C
Freitag

9°C - 23°C
Samstag

10°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite