40.000
Aus unserem Archiv

Aquaplaning auf der A3: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Aquaplaning war die Ursache eines Unfall auf der A3 am Samstagmittag. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance / dpa

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Polizei am Samstag gegen 15.40 Uhr zwischen Limburg Nord und Limburg Süd in Richtung Frankfurt. Auf dem linken Fahrstreifen hatte sich infolge des Regens Wasser angesammelt. Ein Fahrer verlor deshalb die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und
kollidierte mit einem Motorradfahrer aus Waldems, der auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs war. Die Autobahn musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

  • Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Wiesbaden 0611/345 4140 zu melden.

Polizeibericht/me

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

10°C - 21°C
Freitag

9°C - 18°C
Samstag

11°C - 20°C
Sonntag

12°C - 22°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite