40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Aktionstag am 3. Oktober: Aartal bietet Gästen die ganze touristische Vielfalt
  • Aus unserem Archiv
    Hahnstätten

    Aktionstag am 3. Oktober: Aartal bietet Gästen die ganze touristische Vielfalt

    Unter dem Motto „Entdecken, erleben & erholen entlang der Aar“ organisiert die Verbandsgemeinde Hahnstätten „Dein Tag im Aartal!“. An vielen Stationen werden abwechslungsreiche Attraktionen geboten, damit jeder den Tag ganz nach dem eigenen Geschmack genießen kann. „Dein Tag im Aartal!“ am Dienstag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, bietet Kultur, Geschichte, Spaß und Unterhaltung für alle Generationen.

    Bei einer Tour auf dem Aarhöhenweg können am 3. Oktober verschiedene Stationen erwandert werden.  Foto: Uli Pohl
    Bei einer Tour auf dem Aarhöhenweg können am 3. Oktober verschiedene Stationen erwandert werden.
    Foto: Uli Pohl

    In der Heimatsammlung am und im alten Bahnhof können die Besucher von 10 bis 17 Uhr auf Entdeckungsreise gehen und in die Heimathistorie eintauchen. So gibt es alte Handwerkskunst zu sehen, und am Nachmittag warten Kaffee und Kuchen. Um 11 Uhr startet eine Draisinenfahrt ins Blaue auf der Aartalbahn, die mit Geschichten von Rainer Keitsch begleitet wird. Los geht es ab der Heimatsammlung, die Dauer beträgt zwei Stunden, und der Preis liegt bei 5 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre sind frei. Bei weiteren Fahrten mit der Handhebeldraisine können Interessierte von 14 bis 17 Uhr bis Zollhaus und zurück fahren, Abfahrt ist ebenfalls an der Heimatsammlung. Weiter werden von 11 bis 17 Uhr im Museum Initium et Finis Workshops für Kinder angeboten und Kunst im Garten ausgestellt. Treffpunkt ist in der Bartelstraße 2 in Lohrheim.

    Der Familientag im Kreml-Kulturhaus in Zollhaus beginnt um 10 Uhr mit einem Flohmarkt auf dem Außengelände. Ab 12 Uhr gibt es Leckereien vom Grill und um 12.30 Uhr beginnt ein Konzert des Paul-Simpson-Projekts im Kinosaal. Anschließend werden dort Kinder- und Familienfilme gezeigt, bis es ab 17.15 Uhr mit den Programmkinofilmen weitergeht. Eine Planwagenfahrt zum Märchenwald auf den Höhen des Aartals, die am Parkplatz beim Kreml startet, können vor allem Kinder genießen. Um eine vorherige Anmeldung wird unter Telefon 06430/6905 gebeten. Dem Erlebnistag schließt sich auch der Heimatverein Burgschwalbach mit einem Programm im Märchenwald an. Um 14 Uhr wird dort ein neues Spielgerät offiziell der Bestimmung übergeben. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.

    heimatverein-burgschwalbach.de.

    Um 14.30 Uhr beginnt eine rund zweistündige Führung auf der Burg Hohlenfels. Kinder zahlen 5 Euro, Erwachsene 10 Euro. Doch nicht nur in der Verbandsgemeinde Hahnstätten gibt es Angebote. Im Diezer Grafenschloss werden von 10 bis 17 Uhr Mineralien aus den Nassauischen Bergrevieren ausgestellt. Bad Schwalbach bietet von 10.30 bis 17.30 Uhr Kurbahnfahrten im Kurpark an. Alle 30 Minuten fährt das Moorbähnchen ab der Haltestelle Moorbadehaus in der Parkstraße los. Tickets gibt es vor Ort. Das Kurparkfest mit Führungen und Aktionen mit Spiel und Sport findet von 11 bis 18 Uhr statt. Gern werden Fragen zur Landesgartenschau beantwortet. Auch in Taunusstein erwartet die Teilnehmer beim Römerfest am Limesturm in Orlen von 11 bis 17 Uhr ein buntes Programm.

    Von unserer Mitarbeiterin Analena Otto

    Rad- und Wanderwege stehen für Ausflüge und Freizeitsport bereit

    Das Aartal verfügt über zwei bekannte und beliebte Rad- und Wanderwege. Der Aartalradweg erstreckt sich 46 Kilometer lang, davon sechs Kilometer auf der B 54, von Diez über Hahnstätten, Aarbergen-Michelbach, Hohenstein, Bad Schwalbach bis nach Taunusstein-Bleidenstatt. Von Diez bis Aarbergen-Michelbach ist der Weg auf ungefähr 21 Kilometern weitgehend eben und somit familienfreundlich.

    Der Abschnitt von Michelbach bis Hohenstein ist eher für wenig geübte bis geübte Radfahrer geeignet, da es auf sechs Kilometern eine leichte bis mittlere Steigung gibt. Geübte bis sportlich ambitionierte Radler kommen zwischen Hohenstein und Taunusstein-Bleidenstadt auf ihre Kosten, denn auf 19 Kilometer ist dieser Teil nur teilweise eben, teilweise muss man mittlere und starke Steigungen bewältigen. Wanderer können sich auf dem Aarhöhenweg erfreuen, der von Diez über Hahnstätten, Aarbergen, Hohenstein, Bad Schwalbach bis nach Taunusstein-Orlen führt. Die Streckenlänge beträgt 63,5 Kilometer. Mit seinen Steigungs- und Gefällstrecken stellt er unterschiedliche Ansprüche an die Wanderer. ao

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
    Online regional
    Tel. 02602/160474
    E-Mail
    Anzeige
    Regionalwetter
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    9°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    7°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige