40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » 55 Jahre alt: Nächste Generation übernimmt Märchenwald
  • Aus unserem Archiv
    Burgschwalbach

    55 Jahre alt: Nächste Generation übernimmt Märchenwald

    Die Idee zur Schaffung eines Waldspielplatzes war der Anlass zur Gründung des Heimatvereins im Jahr 1962. Hermann Bauer und Emil Spriestersbach waren die treibenden Kräfte. Schon im ersten Jahr zählte der Verein 74 Mitglieder. Mit viel Fantasie und Tatkraft legten die vielen freiwilligen Helfer Rabatte und Wege an, zwischen denen lebensgroße Figuren die schönsten deutschen Märchen darstellten.

    Hänsel und Gretel, die Hexe und das Hexenhaus sind seit 55 Jahren Begleiter der Gäste im Märchenwald. Der Geburtstag wird am 2. Juli groß gefeiert.  Foto: Pohl
    Hänsel und Gretel, die Hexe und das Hexenhaus sind seit 55 Jahren Begleiter der Gäste im Märchenwald. Der Geburtstag wird am 2. Juli groß gefeiert.
    Foto: Pohl

    Davon sind heute noch das Hexenhaus mit Hänsel und Gretel, das Dornröschenschloss und einiges andere zu finden. Am Sonntag, 2. Juli, feiert der Heimatverein das 55-jährige Bestehen des Vereins und des Märchenwalds mit einem großen Fest.

    Im Laufe der Jahre wurden stets Erweiterungen vorgenommen. Es wurde keine Mühe gescheut, den Spielplatz um das Vielfache zu vergrößern und Spielgeräte zu erschaffen, die die Erlebnisfähigkeit und den Bewegungsdrang der Kinder nie ermüden lassen: Karussells, Schaukeln aller Art, Seilbahn, Klettergerüste, Rutschen, Spielhäuschen, Türme mit Verbindungsstegen, ein Palisaden-Fort, drei Schutzhütten, deren Benutzung kostenlos ist, für das Familienpicknick und als Hauptattraktion das Schiff „Heimat“. Ein Hinkucker, groß und stattlich, für eine ganze Seeräuber-Mannschaft. Wasser, Strom und Kanal wurden über die Jahre an den Märchenwald angebunden. Einzig eine WC-Anlage fehlt noch. Daran arbeitet der Heimatverein. Von je her ist der Besuch kostenlos. Es ist ein ungeschriebenes Gesetz dies auch für die Zukunft so zu halten.

    Lebensgroße Märchenfiguren und Szenen aus den Geschichten verleiten die Erwachsenen auch zu einem Schmunzeln und vielleicht können sie sogar „ohne Buch“ mit den angebrachten Kurzfassungen die Märchen nacherzählen. Dazu warten überall Sitzgelegenheiten. In dem Eichen- und Kiefernwäldchen können Besucher verschiedene Vögel hören und sehen. Eichhörnchen, Rehe und Hasen kreuzen immer wieder das offene, 30.000 Quadratmeter große Park- und Spielgelände. Neben den Standardmodellen sind einige Spielgeräte von den Mitgliedern des Heimatvereins liebevoll selbst gebaut. Ständig kommen neue Kleinigkeiten dazu, damit die Kinder immer wieder Neues entdecken.

    Zur Gewährleistung der Sicherheit werden die Spielgeräte ständig überprüft. 55 Jahre ist dieses Kleinod nun von den Mitgliedern des Heimatvereins gepflegt, erhalten, finanziert und gefördert worden. Nach einigen Schwierigkeiten, bedingt durch den Wandel der Zeit, ist es nun gelungen die nächsten Generationen für den Erhalt des Märchenwaldes zu begeistern. Somit wurde der Grundstein für die nächsten 55 Jahre gelegt.

    Das Programm zum Festtag "55 Jahre Heimatverein - 55 Jahre Märchenwald

    Zum Fest am Sonntag, 2. Juli, sind alle Besucher aus nah und fern eingeladen. Das Programm: 10 Uhr: Waldgottesdienst; 11 Uhr: Begrüßung durch den Vorsitzenden Stefan Hoffmann, Landrat Frank Puchtler und MdL Jörg Denninghoff; 11.30 Uhr: Gesangsbeitrag der Palmbachtaler.

    Im Anschluss Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen. 12 Uhr: Eröffnung der Kinder-Cocktail-Bar und einer Tombola an der Hütte 2 mit Bühne. 13.30 Uhr: Märchenerzählerin auf der Bühne; 14.30 Uhr: Tanz der Kindertanzgruppe der TuS-Burgschwalbach; ab 14 Uhr: Kinderschminken neben der Cocktail-Bar. Um 16 Uhr folgt die Prämierung der Märchen-Kostüme, ein Wettbewerb, zu dem alle Kinder zum Mitmachen aufgerufen sind. Weiter gibt es eine Fotobox zu 55 Jahre Heimatverein und eine Märchenwaldrallye. red

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    12°C - 22°C
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige