40.000

AhrweilerVier Attacken in zwei Monaten: Vandalen lassen Olivenhain nicht in Frieden

Es gibt einen Ort, an dem Olivenbäume im Wingert blühen: Der Ahrweiler Domberg gilt als eines der schönsten Plätzchen im Ahrtal. Doch die mediterrane Oase, die das Weingut Peter Kriechel vor einigen Jahren in einem Teil seines Weinbergs angelegt hat, ist zum Ziel von Vandalismus geworden. Vier Mal in zwei Monaten haben Unbekannte hier gewütet, Nutzpflanzen zerstört, das Infoschild herausgerissen und eine Baumbank ins Rollen gebracht. Jetzt reicht es der Familie Kriechel.

„Bisher haben wir es nicht für nötig gehalten, etwas zu unternehmen. Doch jetzt haben die Schäden einen vierstelligen Euro-Betrag erreicht“, so Peter Kriechel, der lieber öffentlich an die Vernunft appelliert, ...

Lesezeit für diesen Artikel (530 Wörter): 2 Minuten, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Donnerstag

16°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C
Samstag

9°C - 18°C
Sonntag

14°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach