40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Tierschützer stellen Anzeige: Veterinär steht am Pranger
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Ahrweiler

    Tierschützer stellen Anzeige: Veterinär steht am Pranger

    Gegen den Abteilungsleiter des Veterinäramtes des Kreises Ahrweiler liegt jetzt eine Strafanzeige vor. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft Koblenz. Ihm wird nach dem Pferdedrama in Kreuzberg das Unterlassen gebotener Maßnahmen vorgeworfen.

    Dieser abgemagerte Fuchs ist eines der vier Pferde in Kreuzberg, die Tierschützer im Fokus haben. Inzwischen ist er woanders untergebracht.
    Dieser abgemagerte Fuchs ist eines der vier Pferde in Kreuzberg, die Tierschützer im Fokus haben. Inzwischen ist er woanders untergebracht.
    Foto: honorarfrei

    Die Anzeige wird derzeit geprüft. Der Pferdeschutzverein Vier Hufe hatte die Anzeige gegen den Veterinär bereits auf seiner Homepage angekündigt und dokumentiert dort auch Zweifel an der offiziellen Stellungnahme der Kreisverwaltung, wonach der Amtsleiter erst am 18. November auf die Pferdehaltung in Kreuzberg hingewiesen worden ist und dann sofort gehandelt hat.

    Seit 23. November sind die Tiere auf Veranlassung der Behörde in einem anderen Stall untergebracht und werden dort kontrolliert gefüttert. Barbara Töpfer vom Tierschutzverein Bonn findet: „Die Behörde hat damit keine Lösung geschaffen. Denn das geht nicht ohne die Tierschutzorganisationen, die diesen Pferden einen Lebensabend sichern können.“ bea

     

    Vier Pferde fast verhungert: Tierschützer klagen Ignoranz in Altenahr an
    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Samstag

    10°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    9°C - 13°C
    Dienstag

    9°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach